Der Reichtum Dalmatiens und Kroatiens besteht nicht nur aus kristallblauem Meer oder Küste mit Tausenden von Inseln, langen Sandstränden und Buchten. Unsere traditionellen Gerichte,Fisch, Süßigkeiten und Weine sind unter echten Gurmans bekannt. Originalität und Einfachheit der dalmatinischen Gerichte stehen in enger Beziehung zur traditionellen und gesundheitlichen Umgebung der dalmatinischen Landschaft. Soparnik ist eine dalmatinische Gemüsetorte, die zahlreiche Familien in Poljica gerne essen.

Die dalmatinische Küche basiert stark auf frischem Fisch und Meeresfrüchten, die vor der Küste gefangen (oder gezüchtet) werden. Fisch wird normalerweise mit lokalem Olivenöl, Knoblauch und Zitrone gegrillt. Suchen Sie nach Wolfsbarsch, Zackenbarsch, Drachenkopf, Pilchard, Makrele, Tintenfisch und Seebrasse.

Fleischwird auch nicht vergessen. Dünne Scheiben geräucherten dalmatinischen Schinkens stehen oft auf der Vorspeisenliste. Lamm ist beliebt, entweder gekocht oder gebacken. Die dalmatinische Pasticada ist ein Fleischeintopf (mit Schmalz gefülltes und in Wein und Gewürzen geröstetes Rindfleisch), der oft mit Gnocchi serviert wird.

Dalmatinische Wüsten sind normalerweise eine einfache Angelegenheit, oft mit getrockneten Feigen und Rosinen, Mandeln, Honig und Eiern.